Ehemalige

Großes Wiedersehen am Progymnasium Burladingen

 

Alle fünf Jahre lädt das Progymnasium Burladingen seine ehemaligen Schüler und Lehrer ein, um sich in gemütlicher Runde über teilweise längst vergangene Schultage zu unterhalten. Über 1500 ehemalige Schüler wurden eingeladen und viele waren dieser Einladung gefolgt, teilweise aus Frankfurt und sogar aus Österreich. Die einzelnen Jahrgänge trafen sich zunächst in den Klassenzimmern der Schule, um über ihre gemeinsame Schulzeit zu reden. Sätze wie, "weißt du noch damals, mein Fallrückzieher im Schullandheim" oder "die Fahrt nach England war echt klasse", waren überall zu hören und es wurde viel in Erinnerungen geschwelgt.

 

Die aktuellen Schüler und Lehrer des Progymnasiums hatten die Klassenzimmer liebevoll dekoriert und der Kunstraum wurde zu einer Bar umfunktioniert, in der man bei einem kühlen Bier oder einem Glas Wein auf eine musikalische Zeitreise durch die Geschichte des Progymnasiums mitgenommen wurde. Für das leibliche Wohl sorgte die Schülerfirma des Progymnasiums, die warme Würstchen im Brötchen anbot. Für die Feinschmecker gab es Sekt mit Holunderblütensaft, der von der Umwelt-AG hergestellt wurde. Gefeiert wurde bis in die frühen Morgenstunden. Die ehemaligen Schüler waren der einhelligen Meinung, dass das Ehemaligentreffen des Progymnasiums Burladingen eine tolle Tradition ist, die unbedingt fortgeführt werden müsse.     

 

Bilder

folgen